Karl Barth-Ausstellung in der Johanneskirche - Berlin Schlachtensee

3.+6.+15. März 2019 | Eröffnung und Vorträge | Matterhornstraße 39

3. – 17. MÄRZ 2019
Zum „Karl-Barth-Jahr“ zeigen wir die Ausstellung „Schweizer! Ausländer! Hetzer! Friedensstörer!“. Sie wird am Sonntag, 3. März, mit einem Gottesdienst eröffnet, in dem Dr. Rolf Wischnath (Pastor und Professor an der Universtät Paderborn) predigt. Im Anschluss hält Prof. Wischnath ein kurzes Referat zum Thema "Bilderverbot – theologische Perspektive von den 1930ern bis zur virtuellen und digitalen Welt heute.“ Am Mittwoch, 6. März, laden wir um 19 Uhr zu einem Gemeindeabend zu Karl Barth ein. Pfarrer Dr. Johannes Voigtländer, vom Reformierten Bund und der EKD zum Beauftragten für das Karl-Barth-Jahr bestimmt, wird Leben und Wirken Karl Barths vorstellen. Ein besonderer Fokus wird dabei auf dem politischen Wirken Barths liegen. Am 15. März ab 19.30 Uhr bietet Philip Miti einen Einstieg zu Karl Barth für junge Erwachsene an. Die Ausstellung ist in der Kirche bis zum 17. März im Anschluss an die Gottesdienste und zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros zu sehen.
Sonja Albrecht und Michael Juschka